Symbol sym_berger_kirche.gif Symbol sym_k_ob.gif Symbol sym_kreuz_kapelle.gif
logo_gg.gif bu_s_end.gif

Schloss Freudenberg


Attraktionen
Ein Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne. Das Palais liegt in einer Parkanlage im stadtnahen Randbereich von Wiesbaden. Die Parkgestaltung und das Schloss haben den Charakter eines Kunstwerkes.
Die Anlage wird nicht von öffentlichen Institutionen, sondern von einem Verein getragen, der mit den Eintrittsgeldern der Besucher die Erhaltung des Gebäudes und des Parks tragen muß.

foto schloss_freudenberg_50.jpg   Das Schloss Freudenberg
© Foto 2006
Im Park gibt es ein großes Klettergerüst aus präparierten Baumstämmen, in dem Kinder aller Altersstufen für Stunden abtauchen und sich verstecken können. Man kann auf Stelzen laufen, sich auf Drehtellern bewegen oder das physikalische Prinzip der "gekoppelten Pendel" hautnah in einer Schaukel-Installation erleben. Im Wald gibt es einen großen pendelden Stein und einen Barfußpfad mit Duzenden unterschiedlicher Materialien.
Im Gebäude werden die verschiedenen Sinne wie "Höhren, Sehen und Tasten" in verschiedenen Installationen angesprochen. Eine Wasserschale kann man in Schwingungen versetzen und so die Wassertropfen zum Tanzen bringen.
foto schloss_freudenberg_50.jpg   Resonanz - Tanzende Wassertropfen
© Foto 2006
Im Keller gibt es einen "Dunkelraum", den man in absoluter Finsternis nur durch Tasten erkundet (das Bild fehlt, war leider schwarz). Interessant sind auch die Schwingungen, die man auf einer mit Sand bestreuten Metallplatte sichtbar machen kann. foto schloss_freudenberg_50.jpg   Schwingungen auf einer Metallplatte sichtbar gemacht
© Foto 2006
Die im Schloss gezeigten Exponate und Experimente sind in besonderem Maße für Kinder im Schulalter lehrreich. An einigen Ausstellungsstücken werden auch vom Personal Erläuterungen und Hilfestellungen gegeben. Nicht verwechseln sollte man die Einrichtung mit einem Erlebnisparks. Es gibt hier keine Unterhaltung - Erkenntnisse müssen, wenn auch spielerisch, immer selbst erarbeitet werden.
Adresse
Schloss Freudenberg
Freudenbergstraße 220-226
65201 Wiesbaden
Tel.: 0611 / 41 10 14 1
Öffnungszeiten
von März bis Oktober
09:00 - 18:00 Uhr Di - Fr
12:00 - 18:00 Uhr Sa, So
von November bis Februar
09:00 - 17:00 Uhr Di - Fr
12:00 - 18:00 Uhr Sa, So
Angabe unverbindlich | Stand Okt. 2006 | siehe Link
Preise
9,00 / 8,00 Euro Erwachsene
5,50 Euro Jugendliche (7-17)
3,50 Euro Kinder (3-6)
Angabe unverbindlich | Stand Okt. 2006
Essen
Es gibt ein Schloss Cafe und einen kleinen Kiosk am Waldrand.
Anfahrt
Man fährt über die Hühnerstraße nach Wiesbaden. Dort folgt man der Beschilderung "2. Ring". An der Feuerwehr vorbei folgt man nun den Schildern "HSK" (Horst-Schmidt-Klinik). An der Klinik vorbei geht es nach wenigen 100 m links ab zum "Schloss Freudenberg". Man kann hier direkt an der Straße parken oder nach weiteren 300 m rechts den ausgewiesenen Parkplatz benutzen.
Für die 44 km von Oberbrechen bis zum Schloss Freudenberg benötigt man etwa 50 Minuten.
Link
Zur Homepage des Schloss Freudenbergs geht es hier.


bu_start.gif bu_impre.gif bu_stich.gif bu_abisz.gif bu_ausfl.gif bu_s_anf.gif