Symbol sym_berger_kirche.gif Symbol sym_k_ob.gif Symbol sym_kreuz_kapelle.gif
logo_gg.gif bu_s_end.gif

Stadt und Schloss Montabaur


Attraktionen
Das Aushängeschild der Stadt Montabaur ist sicherlich das weithin sichtbare Schloss auf einer Anhöhe mitten in der Stadt. Die großzügige Anlage wird heute als Tagungsstätte der Genossenschaftsbanken genutzt.
Das Wahrzeichen der Stadt wurde zwischen 1687 und 1709 in seiner heutigen Form errichtet. Die an vielen Stellen noch gut erhaltene Stadtmauer stammt aber aus der Zeit von 1280 - 1290. Im Schloss Montabaur hatten die Kurfürsten zu Trier bis 1802 eine stattliche Residenz. Im Jahre 1803 geht das Land und das Schloss an das Herzogtum Nassau und das Schloss wird als Jagdschloss verwendet. Ab 1852 finden verschiedene Verwaltungseinrichtungen hier ihren Sitz. Seit 1975 im Besitz der Genossenschaftsbank geht die großzügige Anlage 1981 in den Besitz der Akademie Deutscher Genossenschaften über. Inzwischen hat die Tagungseinrichtung mit etwa 300 Zimmern ihren Gästen den Komfort eines 4-Sterne Hotels zu bieten.

foto schloss_50.jpg   Schloss Montabaur - Wahrzeichen der Stadt
© Foto 2005
Adresse
Schloss Montabaur
Postfach 1264
56402 Montabaur
Tel.: 02602 / 14-0
Öffnungszeiten
Das Schloss wird wochentags als Tagungsstätte der Akademie Deutscher Genossenschaften ADG e.V. genutzt und ist am Wochenende geschlossen. Auf der Homepage der Stadt Montabaur findet man den Hinweis, dass die Außenanlage des Schlosses täglich von 8-18 Uhr ge÷ffnet ist.
Bei meinem Besuch im März 2005 stand der Außenbereich für Besucher offen.
Angabe unverbindlich | Stand Mai 2005 | siehe Link
Essen
In der historischen Altstadt von Montabaur zu Füßen des Schlosses gibt es viele Fachwerkhäuser aus dem 17. Jahrhundert. Sehenswert ist auch das 1868 erbaute alte Rathaus am Marktplatz. Hier im Zentrum findet man viele Gaststätten und Cafe's.

foto marktplatz_50.jpg   Der Marktplatz in Montabaur
© Foto 2005
Anfahrt
Man fährt über die B 8 in Richtung Limburg, dort auf die Autobahn A3 in Richtung Köln, nach 21 km auf der Autobahn geht es an der Abfahrt Montabaur auf die B 255 weiter in Richtung Montabaur, nach 3 km rechts in die Limburger Straße, die nach 500 m in die Alleestraße übergeht, nach weiteren 800 m erreicht man einen Kreisverkehr, über den man durch die dritte Ausfahrt in die Bahnhofstraße gelangt.
Im Bereich Bahnhofstraße / Wallstraße parken.

foto marktplatz_50.jpg   Die Stadtmauer mit einem der ehemals 12 Türme
© Foto 2005
Die Altstadt von Montabaur liegt nun direkt vor uns. Zum Schloss sind es noch etwa 500 m.
Für die 35 km von Oberbrechen bis ins Zentrum von Montabaur benötigt man etwa 33 Minuten.
Link
Homepages:
Zum Hotel Schloss Montabaur.
Zur Stadt Montabaur im Westerwald.


bu_start.gif bu_impre.gif bu_stich.gif bu_abisz.gif bu_ausfl.gif bu_s_anf.gif